Lebendig lernen in der Michaelschule

Eine Schülerin der Michaelschule bei der ArbeitDie Michaelschule im Musikerviertel, Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Bonn, ist ein lebendiger Lernort für alle Kinder. Ihre individuellen Voraussetzungen und Möglichkeiten stehen im Mittelpunkt. Jedes Kind wird in seiner Persönlichkeit angenommen und individuell gefördert.

Wir unterstützen die Kinder unserer Schule darin,

  • ihre soziale Kompetenz zu entwickeln,
  • mit Lernfreude konzentriert, ausdauernd und ordentlich zu arbeiten,
  • bereit zu Leistung und Anstrengung zu sein,
  • selbstständig und selbstbewusst zu sein und
  • tolerant und hilfsbereit zu handeln.

Die Michaelschule ist zweizügig, d. h., es gibt jeweils zwei Klassen pro Jahrgang. Die ersten und zweiten Klassen werden in der Haydnstraße und die dritten und vierten Klassen in der Rheinbacher Straße unterrichtet.

Seit dem Schuljahr 2006/2007 ist die Michaelschule eine Offene Ganztagsschule (OGS).