Der Eiswagen war da!

Sommerzeit ist Eiszeit

— doch, doch, das stimmt. Aller­dings nicht kli­ma­tisch, son­dern ganz ein­fach kuli­na­risch.
Zumin­dest, wenn der Eis­wa­gen vor die Schu­le zockelt und für jedes Kind eine Kugel Eis in der Lieb­lings­sor­te bereit hält.

Am 10.07. 2017 lös­ten alle Kin­der der Micha­el­schu­le einen hüb­schen selbst gebas­tel­ten Eis-Gut­schein ein, den sie zuvor in den Klas­sen ange­fer­tigt hat­ten.

Auf Ein­la­dung unse­rer ehe­ma­li­gen Schul­lei­te­rin Frau Gre­din­ger-Wil­helms, die sich auf die­se Wei­se bei den Kin­dern der Micha­el­schu­le für die rüh­ren­de Ruhe­stands-Ver­ab­schie­dung vor den Oster­fe­ri­en bedan­ken woll­te, häuf­te der Eis­ver­käu­fer in sei­nem Wagen Kugel um Kugel in lecke­re Eis­waf­feln. Die Kin­der stan­den brav in lan­ger Schlan­ge am Wagen und freu­ten sich mit leuch­ten­den Augen.

Und auch so man­che Kol­le­gin genoss die süße kal­te Spei­se…

Som­mer­zeit ist eben doch Eis­zeit.

[Text und Fotos: Isa­bel Ruland]

Kommentare sind geschlossen.