Sankt Martin: Mit Fackeln durchs Musikerviertel

An Sankt Mar­tin 2010 zogen unse­re Schul­kin­der sin­gend mit ihren wun­der­schö­nen selbst gebas­tel­ten Fackeln (für alle Zuge­reis­ten: Later­nen) durch das fest­lich geschmück­te Musi­ker­vier­tel in Bonn. Vie­le Anwoh­ner begrüß­ten den Mar­tins­zug wie jedes Jahr mit Papier­la­ter­nen, Wind­lich­tern, Lich­ter­ket­ten und manch­mal auch mit einer klei­nen flüs­si­gen Stär­kung für die Erwach­se­nen. Am Mar­tins­feu­er auf dem Schul­hof in der Haydn­stra­ße tank­ten die Kin­der dann Wär­me und Kraft für das anschlie­ßen­de Schnör­zen.

Die­se Dia­show benö­tigt Java­Script.

Kommentare sind geschlossen.