Tag der offenen Tür in der Michaelschule 2015

Am Sams­tag, dem 26. 9. 2015, öff­ne­te unse­re Schu­le wie­der die Türen für inter­es­sier­te Fami­li­en, die ihr Kind im kom­men­den Jahr ein­schu­len wer­den.

Die ers­ten bei­den Stun­den war der Unter­richt noch geschlos­sen – die Kin­der hat­ten ganz nor­ma­le Schul­stun­den. Ab 10 Uhr aber wur­de es bunt und laut in der Schu­le – in bei­den Schul­ge­bäu­den konn­ten die Klas­sen besich­tigt wer­den.

Die Kin­der prä­sen­tier­ten ihre Ergeb­nis­se aus der vor­an­ge­gan­ge­nen Pro­jekt­wo­che. Dabei wur­den vie­le span­nen­de und schö­ne Din­ge gezeigt:

Die ers­ten Klas­sen zeig­ten Ergeb­nis­se aus der Beschäf­ti­gung mit dem The­ma „Herbst“, mit Wald und Bäu­men und prä­sen­tier­ten bspw. ein schö­nes Herbst­buch. Die zwei­ten Klas­sen hat­ten sich das The­ma „Was­ser“ vor­ge­nom­men und zeig­ten bspw. klei­ne Expe­ri­men­te mit Was­ser. In den drit­ten Klas­sen wur­de es mit­tel­al­ter­lich, Rit­ter und Bur­gen waren das The­ma und bspw. wur­den selbst­ge­mal­te Rit­ter­schil­de prä­sen­tiert. Und die vier­ten Klas­sen schließ­lich lie­ßen es blit­zen, Strom war hier das The­ma und es gab bspw. beleuch­te­te Objek­te, deren elek­tri­sche Schalt­krei­se selbst ange­fer­tigt waren.

Unse­re Schu­le hat sich wie­der von ihrer bes­ten Sei­te gezeigt, es hat allen viel Spaß und Freu­de gemacht.

Mit neu gestal­te­ten T-Shirts mit dem schö­nen Dra­chen­lo­go unse­rer Schu­le stan­den Eltern im Foy­er der bei­den Stand­or­te und waren als Ansprech­part­ner gut und weit­hin zu erken­nen. Vie­le „neue“ Eltern nutz­ten die Chan­ce, sich über unse­re Erfah­run­gen als Eltern zu infor­mie­ren und hat­ten vie­le Fra­gen. Frau Opas manag­te in bewun­derns­wer­ter Wei­se die Ver­tei­lung der Anmel­de­ge­sprächs­ter­mi­ne.

Es war ein gelun­ge­ner Tag, der trotz des „Pflicht­un­ter­rich­tes“ mit viel Freu­de began­gen wur­de.

[Text: Isa­bel Ruland]

Kommentare sind geschlossen.